Lektor*in

Lektoren sind Geburtshelfer für Bücher und Texte. Sie begleiten den Entstehungsprozess eines Buches oder Textes von der Idee bis zum Verkauf.

Aufgaben:    Lektor*innen

  • entwickeln Ideen für Buchprojekte
  • suchen nach Autoren für Buchprojekte
  • lesen Manuskripte
  • betreuen Autoren und arbeiten eng mit diesen zusammen
  • kürzen, korrigieren und optimieren Texte in Absprache mit den Autoren
  • überprüfen Zahlen und Fakten, insbesondere bei Sachbüchern / Sachtexten
  • führen Honorarverhandlungen und kalkulieren Kosten
  • lesen fremdsprachige Bücher und Manuskripte, kaufen Lizenzen ein und beauftragen Übersetzungen
  • beauftragen Designer mit der Gestaltung von Buchcovern
  • schreiben Presse- und Werbetexte
  • kümmern sich um das Marketing für die betreuten Buchtitel

Arbeitsorte:   Lektor*innen arbeiten

  • in Buch- und Zeitungs-/Zeitschriftenverlagen
  • in Lektoraten und Verlagsagenturen
  • auch in Bibliotheken und Übersetzungsbüros
  • als Freiberufler

ausführliche Infos: www.berufenet.arbeitsagentur.de

Kompetenzen:

    • großes Allgemeinwissen
    • stilistische Sicherheit, Sprachgefühl
    • kommunikative Fähigkeiten, Verhandlungsgeschick

 

Wege zum Beruf:

Lektor*innen bringen meist ein abgeschlossenes universitäres Studium mit, oft in geistes-, sprach- und kulturwissenschaftlichen Studiengängen, z.B. Germanistik, Anglistik, Geschichte, …

Besondere Studiengänge (Auswahl):

  • Buchwissenschaften, LMU München, FAU Erlangen
  • Sprach- und Textwissenschaften, Uni Passau
  • Literatur und Buch (deutsch-französischer Studiengang), FAU Erlangen
  • Buch- und Medienproduktion, HTWK Leipzig
  • Buchhandel / Verlagswirtschaft, HTWK Leipzig

Recherche:         www.studienwahl.de         www.ausbildung-verlag.de

Entwicklung des Berufs, Gehalt:

https://job-futuromat.iab.de/